Mesotherapie

Ästhetische Mesotherapie Gratkorn – Graz Umgebung

Die Mesotherapie ist eine bewährte Methode in der ästhetischen Medizin zur sanften und wirksamen Behandlung von Zeichen der Hautalterung im Gesicht und Dekolleté. Auch in der Behandlung von Cellulite, Narben und Haarausfall werden gute und anhaltende Ergebnisse erzielt. Neben ihrer allgemeinen vitalisierenden Wirkung können die Mikroinjektionen durch die Zugabe bestimmter Wirkstoffe helfen, die Spuren der Zeit zu mildern. Sie ist nebenwirkungsarm und nahezu schmerzfrei.

Mesotherapie – wenig, selten, am richtigen Ort

Bei der ästhetischen Mesotherapie werden individuell zusammengestellte Wirkstoffe in die mittlere (meso) Hautschicht mittels feinster Mikroinjektionen eingebracht, um die Haut zu revitalisieren und zu glätten. Diese Substanzen versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, Vitaminen, Hyaluronsäure und regen die Kollagenneubildung an. Das gesamte Hautbild wird verbessert, die Kollagen­produktion angeregt und die Zellerneuerung gefördert. Die Haut erhält durch die hochwirksamen Inhaltsstoffe einen einheitlichen Teint, wird vor äußeren schädlichen Einflüssen und freien Radikalen nachhaltig geschützt. Die ästhetische Mesotherapie lässt sich problemlos mit anderen Methoden der Faltentherapie kombinieren.

Indikationen der ästhetischen Mesotherapie

Die Behandlung kommt einerseits für jüngere Patienten in Frage – nicht um die Haut zu verbessern – sondern zur Prävention, um den Alterungsprozess zu verlangsamen. Die Mesotherapie erreicht, was kein Laser vermag: sie ist in der Lage wichtige Wirkstoffe für die Haut einzuschleusen und sie besser gegen Umwelteinflüsse zu schützen. Andererseits kann die Mesotherapie zur Behandlung bei bereits geschädigter Hautbarriere, wie sie bei häufigen Sonnenbankbesuchen oder starken Rauchern zu finden ist, eingesetzt werden. Auch bei kleinen Knitterfältchen oder ungesunder Hautfarbe, lassen sich langfristig sehr gute Ergebnisse erzielen.

  • Erste kleine Fältchen (Knitterfältchen)
  • Auffrischung des Teints
  • Grobporigkeit
  • Lederhaut
  • Fahles Hautbild (bei Rauchern oder durch Sonne geschädigte Haut)
  • Dehnungsstreifen
  • Cellulite

MesoGlow – die präventive Behandlung

MesoGlow (glow = glühen) gibt der Haut ihre ursprüngliche Frische zurück. Durch einen Nährstoffcocktail werden die oberen Hautschichten dazu angeregt, sich zu regenerieren. MesoGlow behebt die bereits entstandene Grobporigkeit und auch die Farbe wird durch eine bessere Durchblutung wieder frischer und gesünder aussehen.

MesoGlow ist ein Verfahren der Mesotherapie, das sich speziell an Patienten bis 40 Jahren richtet. Das präventive Behandlungskonzept wirkt dem Altersprozess entgegen, bevor es zu tiefer gehenden Falten kommt.

MesoLift – zur intensiven Revitalisierung

MesoLift – der Alterungsprozess der Haut hat bereits eingesetzt, erste kleinere Fältchen sind entstanden, die Haut hat durch den Verlust von Hyaluronsäure ihre Spannkraft verloren. In einem abgestimmten Prozess kann die Alterung der Haut teilweise rückgängig gemacht werden, indem die Kollagenbildung angeregt wird und Hyaluronsäure in die Haut eingebracht wird.

MesoLift richtet sich speziell an Patienten ab dem 40. Lebensjahr, bei denen im Rahmen der fortschreitenden Hautalterungsprozesse ein Verlust an Fülle und Spannkraft der Haut entstanden ist.

MesoCellulite – effektive Behandlung von Cellulite

MesoCellulite ist ein sanftes und schonendes Verfahren, das sich besonders bei der Behandlung der Cellulite an Hüfte, Po und Oberschenkeln hervorragend bewährt hat. Mittels feinster Mikroinjektionen wird ein Cocktail mit stark durchblutungsfördernden, stoffwechselaktivierenden und fettmobilisierenden Wirkstoffen flächig in die betroffenen Bereiche eingebracht, um eine Glättung und Straffung der Problemzonen zu erreichen.

Durch punktgenaue Injektionen genügen bei MesoCellulite schon geringste Mengen biologischer Wirkstoffe. Natürliche Wirkstoffe aus der Pflanzenheilkunde sowie eine Kombination ausgesuchter Vitamine und Antioxidantien verbessern die Mikrozirkulation und regenerieren das Bindegewebe und die Haut. Oft liegt gleichzeitig eine Venen- und Bindegewebsschwäche vor, die mesotherapeutisch mitbehandelt werden kann.

MesoCellulite eignet sich vor allem für schlanke oder leicht übergewichtige Patientinnen, die hartnäckige Fettansammlungen nicht durch Gewichtsreduktion abbauen können. Nebenwirkungen sind außer moderaten Einstichschmerzen oder vorübergehenden blauen Flecken nicht zu erwarten.

MesoHair – der sanfte Weg zu gesundem Haar

Gesundes, üppiges Haupthaar gilt als Schönheitsideal und wird oft mit Jugendlichkeit gleichgesetzt. Der Verlust von täglich bis zu 100 Haaren ist normal. Fallen aber mehr Haare aus oder werden sie schütter, kann dies für Männer und Frauen gleichermaßen sehr belastend werden. Jeder zweite Mann ist (zum Teil schon in jungen Jahren) von Haarausfall betroffen. Frauen leiden vor allem nach einer hormonellen Umstellung unter Haarausfall, etwa nach einer Geburt (postpartale Alopezie) oder im Klimakterium (zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr verlieren Frauen etwa 20% ihres Haupthaares – das Haar verliert Volumen und Stärke).

Mit MesoHair kann Haarausfall wirksam verlangsamt und das Haarwachstum angeregt werden. Hierzu wird ein Revitalisierungscocktail mit feinen Nadeln direkt in die Kopfhaut injiziert und verteilt sich über Diffusionsprozesse im gesamten Haarbereich. Durch Zugabe homöopathischer Wirkstoffe können Störungen der Kopfhaut wie Schuppen oder Seborrhoe parallel mitbehandelt werden. Die Wirkstoffe stimulieren und regenerieren die Haarfollikel, regen die Blutzirkulation an und fördern die Vitalstoffzufuhr. Auf diese Weise wird der Haarausfall verlangsamt, die Haarqualität verbessert und – sofern die Haarwurzeln noch vorhanden sind – ein erneutes und anhaltendes Wachstum gefördert.

Die Therapie beginnt mit sechs bis zehn Behandlungen im wöchentlichen Abstand und einer anschließenden monatlichen Erhaltungstherapie bei Bedarf.

Da auch die Haarwurzeln mit der Zeit verschwinden, ist ein frühzeitiges Eingreifen wichtig. Je früher der Behandlungsbeginn, desto besser sind die Erfolgsaussichten. Bei starker Autoimmunaktivität, z.B. Alopezia areata (sub)totalis oder langjähriger Glatzenbildung, ist eine Mesotherapie aufgrund schlechter Erfolgsaussichten eher nicht zu empfehlen.

Ästhetische Mesotherapie – Behandlungsablauf

Mittels eines automatisierten Injektionssystems erfolgen schmerzarme Mikroinjektionen mit feinsten Kanülen in die oberen Hautschichten. Die Dauer einer einzelnen Behandlung ist stark abhängig von der Größe des zu behandelnden Areals. Dies können wenige Minuten bis zu einer Stunde sein. Ganz schmerzempfindlichen Patienten wird, wenn notwendig, eine oberflächlich wirkende Betäubungscreme kurz vor der Behandlung verabreicht, um sie für den Patienten so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Für ein optimales Ergebnis werden immer mehrere Behandlungen angesetzt, zunächst im Abstand von 14 Tagen, dann in monatlichem Abstand, schließlich in viertel- und manchmal sogar nur halbjährlichem Behandlungsintervall.

Beratung und Kosten

Für den Erfolg einer ästhetischen Mesotherapie Behandlung ist das Beratungsgespräch unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche unverzichtbar. Dabei wird zusammen mit Ihnen ein Behandlungskonzept erstellt, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Die Kosten einer ästhetischen Mesotherapiebehandlung bei Cosmedicpoint Gratkorn sind abhängig vom Areal, das behandelt wird und von der Anzahl der Behandlungen, die notwendig sind um das angestrebte Ergebnis zu erzielen. Im Rahmen des Beratungsgesprächs wird anhand des Behandlungskonzepts ein unverbindliches und individuelles Angebot erstellt.

Als zertifiziertes Mitglied des Netzwerk – ÄsthetikMeso und Netzwerk Globalhealth wurde Herr Dr. Vucic in dieser Methode intensiv ausgebildet. Die verwendeten Substanzen entspringen jahrelanger Forschung und sind von höchster Qualität.

Terminvereinbarung – Ästhetische Mesotherapie

Bei Fragen und für ein unverbindliches und individuelles Beratungsgespräch zur ästhetischen Mesotherapie Gratkorn – Graz Umgebung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, unter +4331242500011, per mail an ordination@cosmedicpoint.at oder über unser Kontaktformular.

Online Termin für eine Ästhetische Mesotherapie

[bookly-form category_id=“2″ service_id=“8″ hide=“staff_members,date,week_days,time_range“]

NEUE TERMINVEREINBARUNG STARTEN